Endspurt zum Finale des LVM Cups Dressur und Springen beginnt

In Tangstedt geht es ein letztes Mal in der Saison 2014 um die Qualifikation für das Finale des LVM Cups Springen und Dressur. Beim Reitturnier des RV Tangstedt auf der Reitanlage Sellhorn dreht sich vom 7. – 10. August um Springen und Dressur pur und mittendrin auch die Generation U16, der das Nachwuchsprojekt der LVM gilt. Tangstedt ist die sechste und damit letzte Qualifikationsstation der Serie, danach kommt vom 9. – 12. Oktober schon das Finale im Rahmen der internationalen Baltic Horse Show in Kiel.

Sowohl die jungen Springreiter, als auch die heranwachsenden Dressurasse aus Schleswig-Holstein sind am Sonntag, dem 10. August in Tangstedt gefordert. Die Stilspringprüfung Kl. L im LVM Cup beginnt um 09.00 Uhr und 38 junge Kandidaten wollen dabei sein. Im LVM Cup Dressur geht es um10.30 Uhr mit der Dressurprüfung Kl.L (Trense) los und dafür sind 34 Nennungen eingegangen. Qualifizieren können sich für das Finale in Kiel – das am Sonntag bei der Baltic Horse Show stattfindet – die zwei notenbesten Dressurteilnehmer und die vier besten Teilnehmer des Stilspringens des Jahrgangs 1998 und jünger.

 

Quelle: Comtainment GmbH
Martina Brueske

 

zurück