Deutsche Vielseitigkeitsreiter in Aachen unschlagbar

Der Sieg im DHL-Preis CICO *** ging sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung nach Deutschland.

 

Lediglich die drei Erstplatzierten Sandra Auffarth, Ingrid Klimke und Michael Jung schafften es die 4000 m lange Geländestrecke mit 25 Hindernissen innerhalb des zeitfehlerfreien Limits von sieben Minuten zu absolvieren. Sandra Auffarth auf ihrem 12-jährigen Wallach Opgun Louvo führte bereits nach der ersten Teilprüfung, der Dressur (33,80) und konnte ihr Punktzahl bis zum Schluß halten. "Kurz vor dem Ziel war mir klar, dass die Zeit reichen würde. Opgun Luovo ist ein super Pferd für mich, ich bin so glücklich", schwärmte sie.

 

"Ich hätte es niemand mehr gewünscht", freute sich die Zweitplatzierte Ingrid Klimke für Sandra Auffarth. Ingrid Klimke ging mit der zehnjährigen Hannoveraner-Stute, FRH Escada JS als Einzelstarterin in den Wettbewerb. Sie lag nach der Dressur noch auf dem 10. Platz und hat sich durch ein fehlerfreies schnelles Springen und einen gelungenen Geländeritt nach vorne gekämpft.

 

Michael Jung auf seinem Wallach La Biosthetique-Sam lag nach der Dressur auf dem 2. Platz hatte aber im Springen einen Abwurf und Zeitfehler, die er durch einen fehlerfreien Geländeritt wieder relativieren konnte, so dass schließlich der 3.Platz in der Einzelwertung sicher war.

 

"Gestern im neuen Dressurstadion waren die Pferde noch nervös, heute zeigten unsere Pferde eine perfekte Kondition. Es war zwar warm, aber der Boden war top und es wehte eine leichte Brise", lobte der deutsche Bundestrainer Hans Melzer.

 

Platz 1 der Mannschaftswertung belegte das Team Deutschland bestehend aus Sandra Auffarth, Michael Jung, Dirk Schrade mit Hop und Skip und Peter Thomsen auf Horseware's Barny.

 

Nach diesem Auftritt heute gilt das deutsche Team, das morgen für die Weltreiterspiele nominiert wird, natürlich als Favorit.

 

Mit deutlichen 23 Punkten Abstand folgte die Britische Mannschaft auf Platz 2 vor der Französischen Equipe.

 

Quelle: cj by kj-images | Foto: www.kj-images.com