Morgen geht´s los mit dem Kampf um die Titel

Bereits morgen Mittwoch (02.07.2014), geht der Wettstreit um die 12 Titel bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft 2014 los! Vom 02. bis 06. Juli kommen die heimischen SpringreiterInnen nach Wiener Neustadt (NÖ) und es wird nicht nur die Allgemeine Klasse entschieden, sondern auch die Mannschaftsmeister, Pony-, Jugend-, Junioren- und Junge Reiter-, sowie die ÖHSV Verbandsmeister ernannt.

 

Zum Auftakt am Mittwoch (02.07.) starten mit den Pony- und L-Springen bereits die ersten Bewerbe und am Donnerstag (03.07.) sind dann die Klassen Jugend I und II, sowie die angehenden ÖHSV Verbandsmeister am Zug.

 

Am Freitag (04.07.) stehen mit den Österreichischen Mannschaftsmeistern der Allgemeinen Klasse bereits die ersten Titel fest und die Junioren und Jungen Reiter werden zum ersten Mal in den Meisterschaftsbewerben an den Start gehen.

 

Bei der Entscheidung der Ponys, den Jugend Klassen und der ÖHSV Verbandsmeisterschaft wird es am Samstag (05.07.) noch mal richtig spannend und als sportlicher Höhepunkt trumpft das Veranstalterteam rund um Major Roland Pulsinger am Abend mit dem Maria Theresia Derby 2014 auf.

 

Ins Finale geht am Sonntag (06.07.) schließlich die Beinwachs Reisen Amateur Trophy, sowie die Junioren und Jungen Reiter. Der neue Österreichische Staatsmeister im Springreiten Allgemeine Klasse wird am späten Nachmittag gekürt und darf sich dann vom heimischen Publikum gebührend feiern lassen.

 

Nähere Informationen zur ÖSTM Springen 2014 und allen Veranstaltungen in der TherMilak gibt es hier: www.hrsv-thermilak.at

 

Quelle: Ruth M Büchlmann Geschäftsführung | REITSPORTNEWS - DIE PFERDESPORTAGENTUR | www.reitsportnews.at | info@reitsportnews.at

 

Foto: © Tomas Holcbecher