Gold-Abo für Lisa-Maria Klössinger

Für Lisa-Maria Klössinger standen im Almased Dressurstadion auf dem Hof Kasselmann alle Zeiger auf Gold. Im Kür-Finale pilotierte die 21-jährige Salzgeber-Schülerin ihren 9-jährigen Donautanz-Sohn FBW Daktari zum Sieg und gleichzeitig zur persönlichen Bestleistung. Drei Starts und drei Siege gehen bei den Future Champions auf das Konto der jungen Reiterin aus Aicha in Niederbayern.

 

Wenn „Horst“ in Hagen unter dem Sattel von Klössinger zum Dschungelbuch tanzt, vergeben die Richter aus Deutschland, Russland und Frankreich satte 77.58 Prozent. „Für mich ist 2014 das letzte Jahr als junge Reiterin und ich werde Future Champions vermissen“, gibt die Dressurreiterin zu. „Aber ich kann wenn alles gut klappt bei Horses & Dreams wieder in Hagen reiten.“ Das Große Ziel für die Zukunft ist übrigens die Teilnahme an Olympischen Spielen – Sie wäre nicht die erste, die es aus Hagen dorthin geschafft hat.

 

Rang zwei und drei in der Kür der jungen Reiter gingen an die Glandorferin Petra Middelberg mit Barclay und Bianca Nowag aus Ostbevern im Sattel von Fair Play RB. Middelberg bekam im Anschluss an die Siegerehrung das deutsche Reitabzeichen in Gold aus den Händen vom deutschen Bundestrainer der Junioren und Jungen Reiter Oliver Oelrich aus Lengerich überreicht. Zehn Siege in der schweren Klasse sind Voraussetzung für diese Auszeichnung, den einen oder anderen Sieg konnte die 20-jährige bei den Turnieren des Ankumer Dressur Clubs erreiten.

 

Großer Preis der Junioren für deutsche Springsport-Amazone

 

Im Springstadion machten die Junioren nach, was die Children vor gemacht hatten – Gold für Deutschland. Theresa Ripke (Steinfeld) setze sich fehlerfrei mit 39.50 Sekunden an die Spitze des 69-köpfigen Starterfeldes. Der 10-jährige Holsteiner-Hengst Calmado von Casall x Landadel machte es möglich. Im Sattel der 11-jährigen Stute Cara Mia belegte Teike Carstensen aus Sollwitt den zweiten Platz, dicht gefolgt von Josephine Boegh, die mit Van Deijk für Dänemark an den Start gegangen war.

 

Quelle: Anna Baden

PR- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Foto: Mark Große Feldhaus

Ergebnisübersicht Samstag:

 

45 CDI Y Kür Finale Junge Reiter, Preis der Liselott und Klaus Rheinberger-Stiftung:

 

1. Lisa-Maria Klössinger (Aicha), FBW Daktari, 77.583%; 2. Petra Middelberg (Glandorf), Barclay 20, 74.583%; 3. Bianca Nowag (Ostbevern), Fair Play RB, 74.125%; 4. Juliette Piotrowski (Kaarst), Sir Diamond, 73.833%; 5. Annabel Ebner (Elchingen), Well-Done 3, 73.167%; 6. Claire-Louise Averkorn (Nottuln), Condio B, 73.125%;


46 CDI Y Kür - Kleines Finale Junge Reiter, Preis der Wilh. Bensmann & Sohn GmbH & Co. KG, Hagen a.T.W.:

 

1. Kristina Rasmussen (DEN), Dupran, 67.375%; 2. Jeanett Rognoey (NOR), Ravell's Hexia, 66.500%; 3. Vivian Scheve (Dortmund), Bellheim 7, 63.833%; 4. Miriam Baardsen (NOR), Kildebos Caqeut, 60.083%;

 

36 CDIO P Qualifikation zum Finale Ponyreiter, Preis des Gestüts Vogtshof – Familie Kienbaum, Lohmar:

 

1. Semmieke Rothenberger (Bad Homburg), Paso Double, 74.878%; 2. Celine König (Duisburg), Daddy's Daydream, 71.707%; 3. Karoline Rohmann (DEN), Adriano B 2, 71.423%; 4. Sara van Deurs Petersen (DEN), Farbenfroh 18, 70.122%; 5. Joelle Peters (NED), Haasendonck's Sultan, 69.878%; 6. Naomi Winnewisser (SUI), Diamant NW, 69.756%;

 

27 CDIO J Kür - Finale Junioren, Preis der Höveler Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG:

 

1. Victoria E. Vallentin (DEN), Geisha, 77.333%; 2. Aleksandra Sörensen (DEN), Camiro Mandoe, 73.542%; 3. Ellen Richter (Bad Essen), Fontane 24, 73.167%; 4. Rosalie Bos (NED), Bolita 2, 72.958%; 5. Sille Engermann (DEN), Fernet D, 72.667%; 6. Jessica Krieg (Heinsberg), Special Edition 8, 71.333%;

 

28 CDIO J Kür - Kleines Finale Junioren, Preis der Hof Kasselmann GmbH & Co. KG, Hagen a.T.W.:

 

1. Varvara Paulenka (BLR), Banavur, 68.083%; 2. Valeryia Markina (BLR), Pikador, 65.125%; 3. Anastasiya Dudkova (BLR), Dansvil, 64.000%;

 

61 LVM Masters Dressur Junioren, Preis der LVM Versicherung, Münster:

 

1. Alexa Westendarp (LV Weser-Ems), Laurea, 69.505%; 2. Kristin Biermann (LV Weser-Ems), Zwetcher, 69.369%; 3. Sophie Stilgenbauer (LV Rheinland Pfalz), Scharon 17, 69.144%; 4. Jillian Maria Rüpcke (LV Schleswig-Holstein), L'orage, 69.099%; 4. Anna Reckmeyer (LV Westfalen), Wingado, 69.099%; 6. Ragna Mann (LV Schleswig-Holstein), Indian Queen 2, 68.198%;

 

5 CSIO J Großer Preis der Junioren Int. Springprüfung mit Stechen (1.40 m), Preis der Gemeinde Hagen a.T.W.:

 

1. Theresa Ripke (Steinfeld), Calmado, 0.00/39.50; 2. Teike Carstensen (Sollwitt), Cara Mia 85, 0.00/40.79; 3. Josephine Boegh (DEN), Van Dejk, 0.00/41.66; 4. Amy Inglis (GBR), Cupido van't Schuurke, 0.00/42.75; 5. Jens van Grunsven (NED), Whisper, 4.00/39.75; 6. Damien de Chambord (FRA), Rocker Du Syre, 4.00/39.84;

 

57 LVM Masters Junioren Springprüfung Kl.M*, Preis der LVM Versicherung, Münster:

 

1 Abteiltung: 1. Celine Frieß (LV Hessen), Careful 58, 0.00/57.45; 2. Philipp Teves (LV Bayern), Cecilia 17, 0.00/57.66; 3. Niclas Baule (LV Hannover), Nautica 3, 0.00/57.97; 4. Nicoline Mund (LV Schleswig-Holstein), Cheyenne 742, 0.00/60.69; 5. Henry Delfs (LV Schleswig-Holstein), Lavinette, 0.00/60.96; 6. Lara Weber (LV Westfalen), Chocolate Daisy, 0.00/62.70;

 

2 Abteiltung: 1. Moritz Scharffetter (LV Bremen), Crosso 2, 0.00/57.45; 2. Saskia Ohrmund (LV Berlin-Brandenburg), Tabita 5, 0.00/57.77; 3. Britt Roth (LV Rheinland-Pfalz), Thekla-Carola, 0.00/59.10; 4. Sina Urban (LV Baden-Württemberg), Carlotta 121, 0.00/60.78; 5. Christin Wascher (LV Mecklenburg-Vorpommern), Queen Waltraud, 0.00/61.18; 6. Theresa Dietz (LV Rheinland), Carefino, 0.00/63.80;

 

Future Champions im Livestream:

 

Das Pferdesportportal ClipMyHorse.TV zeigt die Future Champions live. Unter www.clipmyhorse.tv sind die Dressur- und Springprüfungen an allen Tagen live verfügbar.

 

zurück